Softstone Titelbild
Home  > Aktuelles  > 2011

WEBER GRUPPE setzt wegweisenden Meilenstein und stärkt den Standort Kenzingen:

Neues Kompetenzzentrum rund um den Naturstein

Bild

Bewährtes Können, neu strukturiert: Die WEBER GRUPPE unterstützt ihre Kunden künftig zielgenau beim Bauen und Gestalten mit Naturstein. Hierfür wurde der Unternehmensbereich Betonwaren mit Wirkung zum 01. März 2011 an die bundesweit agierende EHL AG übertragen. Der Marktführer für Betonartikel im Garten- und Landschaftsbau errichtet derzeit seinen Standort auf dem Gelände der WEBER GRUPPE. Mit der Spezialisierung auf den Naturstein folgt das traditionsreiche Familienunternehmen der Marktsituation und setzt seine bisherige Entwicklung konsequent fort.

Der Trend zu natürlichen Baustoffen und somit zum Naturstein ist ungebrochen. Und im Hinblick auf Ästhetik und Wertigkeit, auf zeitloses Design und gestalterische Freiheit gibt es ohnehin kaum eine bessere Alternative als Naturstein. Weitblickende Bauherren setzen Naturstein daher in der Außen- wie auch in der Innengestaltung ein. Als Boden- oder Wandbelag, im Bad oder in der Küche: Naturstein-Design ist absolut einmalig und macht aus jedem Bau ein Unikat!

 

Die WEBER GRUPPE verfügt über eine über 75-jährige Erfahrung "rund um den Stein". Ob im Innen- oder im Außenbereich: Die kompetenten Mitarbeiter kennen und vermitteln seit langem die vielen Vorzüge und die einzigartige Philosophie des Natursteins.

 

"Daher legt unser Familienbetrieb nun den nächsten wichtigen Meilenstein", betonen
Armin und Frank Weber, die als Geschäftsführer das Traditionsunternehmen mit seinen
25 Mitarbeitern in der dritten Generation führen. Um die bisherige Erfolgsgeschichte konsequent und folgerichtig fortzuführen, wird sich die WEBER GRUPPE künftig vollends auf den Bereich Naturstein konzentrieren.

 

Im Vordergrund steht dabei der Natursteinhandel, den sowohl zahlreiche Betriebe aus dem Garten- und Landschaftsbau als auch Architekten, Ingenieurbüros oder Privatkunden nutzen. Neben ihrem beeindruckenden, 1.500 qm großen Schaugarten überzeugt die WEBER GRUPPE hier durch fachlich fundierte Beratungskompetenz und eine große Produktvielfalt. Mit einem Lagerbestand von durchschnittlich rund 2.000 Tonnen Naturstein ist eine kontinuierlich hohe und sichere Lieferfähigkeit jederzeit gesichert.

Zudem realisiert die WEBER GRUPPE Sonderlösungen und bietet umfassende Bearbeitungsmöglichkeiten im Natursteinwerk, entsprechend den individuellen Anforderungen der Kunden.

 

Zweites wichtiges Standbein ist, wie auch bisher, der Bereich Innenausbau. Hier zeigen die Naturstein-Experten ihre Stärken in der Gestaltung von Innentreppen, Boden- und Wandbelägen, Fensterbänken, Bäder und Küchenarbeitsplatten. Auf den 1.000 qm des Ausstellungshauses präsentiert die WEBER GRUPPE faszinierend gestaltete Lebensräume in Naturstein.

Zuständig für den Bereich der Betonsteinwaren ist ab sofort die EHL® AG. Das mit insgesamt rund 30 Standorten bundesweit führende Unternehmen siedelt sich derzeit auf dem Gelände der WEBER GRUPPE an.

Auf diese Weise wird eine klare Gliederung der Kompetenzen realisiert. Die WEBER GRUPPE richtet ihr gesamtes Engagement auf den Naturstein und hat für den Betonstein den größten deutschen Hersteller von Pflastersystemen und Betonartikeln für den Garten- und Landschaftsbau an ihrer Seite.

"In der engen Kooperation mit diesem starken Partner stehen wir somit auch zukünftig für die umfassende Kompetenz in Stein", blicken Armin und Frank Weber voraus.